Crowdinvesting beinhaltet immer das Risiko eines Totalverlustes

Bergfürst, Grundag, Zinsland,Zinsbaustein, Exporo, leihdeinerumweltgeld usw. Alle diese Plattformen halten für jeden interessierten Anleger i m m e r ein so genanntes Vermögensanlagen Informations Blatt bereit. In diesem Vermögensanlagen Informations Blatt sind dann alle wesentlichen Daten zu einem Projekt aufgeführt. Das sollte jeder Anleger natürlich lesen bevor er ein Investment in ein Crowdinvestingprojekt tätigt.

Wir haben uns einmal 2 neue Crowdinvestingprojekte angeschaut. Das eine Projekt ist das Projekt “Seeblick” in Essen Kettwig des Unternehmens TLC Consulting GmbH. Ein Unternehmen welches laut Angaben der Crowdinvestingplattform “Zinsbaustein” seit dem Jahre 1992 besteht. Nun, ein Unternehmen mit “Geschichte” ist natürlich immer vertrauenswürdiger für einen Anleger, als ein neu gegründetes Unternehmen, wo es noch keine wirtschaftlichen Nachweise darüber gibt, ob ein Unternehmen dann auch erfolgreich arbeitet. Hier findet man eine Bilanz aus dem Jahre  2016 im Unternehmensregister so Thomas Bremer von www.diebewertung.de aus Leipzig.

Ein weiteres Projekt im Crowdinvestingbereich bietet das Unternehmen ERMESA Projektentwicklung GmbH an. Hierbei handelt es sich um das Crowdinvestingprojekt “Brackel Modern Living Apartments” in Dortmund. Auch deises Unternehmen hat bereits eine Bilanz hinterlegt, aber diese Bilanz ist nicht bewertbar, da diese nur einen Zeitraum von 3 Monaten beinhaltet. Das Unternehmen selber wurde erst im Jahr 2017 gegründet. Hier muss man also “hoffen”, das das Unternehmen dein Handwerk dann auch beherrscht. Gerade bei neu-gegründeten Unternehmen ohne vollständige Jahresbilanzen raten wir dann doch immer den interessierten Anlegern zur doppelten Vorsicht.

Egal wie viel Geld sie in ein solches Projekt dann auch aus ihrem Vermögen investieren, sie sollten sich das Unternehmen (den Emittenten) immer genau anschauen, und dann eine Investitions-Entscheidung für oder gegen ein Projekt treffen.

 

PRESSEKONTAKT

Diebewertung
Thomas Bremer

Jordanstraße 12
04177 Leipzig

Website: www.diebewertung.de
E-Mail : redaktion@diebewertung.de
Telefon: 0163-3532648
Telefax: 0341 – 870 85 85 9